Schlagwort-Archive: Stampin‘ UP!

Happy Valentinesday

Passend zum Valentinstag als Geschenk hat SU kleine Alu-Schalen in Herzform im Sortiment im Frühjahrskatalog. In denen könnt ihr Süßigkeiten unterbringen oder auch backen.

Die Schalen sind Lebensmittelecht und sind deshalb für den Backofen geeignet.
Zum Dekorieren habe ich mich an ein Beispiel meiner lieben Jasmin von @stempeldochmal gehalten.. Ich habe die neuen Herzstanzen aus der Reihe „Von Herzen“und dem passenden DSP genutzt und der Gruß stammt aus Jasmins 1 Mio-Stempelset „Alles im Block“

Das Rezept für die Muffins stammt ebenfalls von Jasmins Seite aber ich habe es noch etwas gepimt.

Zutaten:

125g Butter

125g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

200g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

1 Tasse Milch

1 Prise Salz

2TL Vanilleextrakt
3 EL Backfeste Schokotropfen

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Butter und Zucker schaumig rühren, restliche Zutaten dazu geben und mit einem Eisportionierer oder Löffel die Förmchen halb voll befüllen und ca. 10-12 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Apettit♥️♥️

Stempelreiniger selbstgemacht

Hallo zusammen,

Heute ein Danke an Alexandra Grape für das Rezept für den Stempelreiniger und die tollen Etiketten zum ausdrucken.

Da durch die Zoll-Situation momentan kein Stempelreiniger zu bestellen ist bei SU und meiner auch zu Ende geht und eine Kundin auch auf dem Trockenen sitzt weil ihr bestellter leider auf sich warten lässt, habe ich heute ein paar Fläschen zubereitet auf Vorrat.

Das Rezept und auch den Link für die Etiketten findet ihr auf YouTube auf dem Kanal von Alexandra in der Infobox.

Die Fläschchen habe ich von TEDI.

Damit ihr wisst was drin ist, hier aber auch das Rezept:

200 ml destilliertes Wasser

25 ml Glycerin

15 ml Alkohol

5-20 Tropfen Spülmittel

Alles zusammen in eine Flasche füllen und gut mischen.

Hopping Around The World-Blog Hop – Stempeltechniken

cover photo, Bild könnte enthalten: Text könnte möglicherweise lauten: „ം LOVE HOPPING AROUND THE WORLD BLOG HOP“

Hallöle zusammen.

heute zeigen wir euch vom Blog Hop Team „HOPPING AROUND THE WORLD“ wieder tolle Ideen.

Diesmal zu Thema STEMPELTECHNIKEN!!

Ihr kommt sicher von meiner Kollegin SANDRA HERZOG

Ich habe mich heute für die Graffiti Technik entschieden… diese habe ich passenderweise schon öfters benutzt für die Cover meiner Stempeltechnik-Bücher die ich vor ein paar Jahren mit anderen Bastelbegeisterten zusammen getragen haben.

Das Technikbuch 3 habe ich erst heute noch nicht einsortiert und dekoriert im Schrank gefunden und den Blog Hop als Anlass genommen, dieses heute zu tun und die von mir genutzte Graffiti-Technik, die ich für die COVER genutzt habe, euch heute näher zu bringen.

Hier seht ihr meine Karte, die mein Beitrag heute ist, für den Blog Hop

ANLEITUNG „GRAFFITI TECHNIK“

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Erst alles aufstempeln was auf die Karte soll.
Ich habe das Stempelste „Painted Poppies“ und das SAB Set „Von uns ALLEN“ genommen.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Dann mit dem Prägefolder „MAUERWERK“ prägen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Das sieht dann so aus.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Für den Graffiti-Effekt habe ich mit einem Fingerschwämmchen und der Stempelfarbe „SAVANNE“ noch gewischt

Zum Schluß klebt ihr einfach alles zusammen auf eine Karte..
Ich habe dafür Cardstock in Flüsterweiß, DSP Monblütenzauber, und Cardstock in Merlotrot.

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und macht diese vielleicht nach. Würde mich freuen eure Werke zu sehen.

Hoppt doch gerne weiter zu Maï Chapelain  


Maße und Materialien

Grundkarte: 14,85 c, x 21 cm  (Cardstock Flüsterweiß)
1. Lage: 14,6 cm x 10,3 cm (DSP Mohnblütenzauber)
2. Lage 14,0 c, x 9,7 cm (Cardstock Merlotrot)
3. Lage 13,4 cm x 9,1 cm (Cardstock Flüsterweiß

Stempelset „Painted Poppies“ (Frühjahrskatalog 2020)
Stempelset  „Von  uns Allen“ (SAB 2020)

Prägefolder „Mauerwerk“ (Jahreskatalog 2019-2020)

Stempelkissen Antrazith
Stempelkissen Schiefergrau
Stempelkissen Minzmakrone
Stempelkissen Osterglocke
Stempelkissen Wassermelone
Stempelkissen Merlotrot
Stempelkissen Farngrün
Stempelkissen Tannengrün

Handstanze „Blume“ (SAB 2020)
Cardstock Rauchblau

Blog Hop LISTE

  1. Rebecca-Jo Unwin (Australia) – not this time                                                                       
  2. Jennifer Downey (USA) – not this time
  3. Margriet Siekman (NL) – not this time
  4. Melanie Igelbrink (D) – Graffiti Technik  DU BIST HIER
  5. Tanja Klingler-Selinger (AUSTRIA) – not this time
  6. Sheila Turner (Canada) –  not this time
  7. Pamela Poli (FR) –  not this time

Adventskalender Blog Hop- Mein Beitrag

Hallöle zusammen

Heute ist Nikolaustag und somit ist heute mein erster Beitrag zu unserem Adventskalender Blog Hop fällig♥️

Gestern wart ihr sicherlich schon bei Andrea.. wenn nicht klickt doch auf das Bild und ihr könnt das noch nachholen

Aber hier kommt mein heutiger Beitrag… es gibt ein Teebeutel-Buch ♥️ ich wollte schon so lange die Anleitung der lieben Indra nachbasteln und deshalb nutze ich den Blog Hop um das umzusetzen.

Ich habe mir wieder meine beiden liebste DSP aus dem Herbst/Winterkatalog genutzt und das Stempelset „Frostige Grüße“, es ist einfach soo süß.

Ich bin ganz verliebt in die kleinen süßen Büchlein 🙂

Das Rote Album ist mit Glutrot und das DSP ist Jade, Glutrot und Flüsterweiß
Der Spruch auf der Karte ist aus dem Set „Sternenzauber“ und ist in der Delicata Stempelfarbe in Kupfer gestempelt.

Das zweite Album ist mal in einer für mich recht selten genutzten Cardstockfarbe..denn Waldmoos gehört jetzt nicht wirklich zu meinen Lieblingsfarben…aber man muss ja auch mal aus seiner Komfortzone raus 🙂

Der Schneemann ist auf Schwarz weiß embossed..und zwar auf mit der sogenannten Tafeltechnik..Und zwar nimmt man sich den Embossingbuddy..der ist ja mit einemweißen Pulver gefüllt, wenn man mit dem leicht über den Cardstock fährt und dann hinterher das Embossingpulver drüber streut, bewirkt das, das das überschüssige Pulver nicht da hängen bleibt, wo es nicht soll.

Bei der Tafeltechnik, möchte ich aber ganz viel Pulver drauf haben, so das der Cardstock richtig hell wird, so als wenn man gerade die Tafel gewischt hat, aber nicht gut 🙂 denn die Tafel ist jetzt verschmiert weiß geblieben 🙂

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen 🙂

Habt einen schönen Nikolaustag und wir sehen uns in diesem Blog Hop nochmal am 23.12.19 nochmal wieder…Ich freu mich auf euch!

Eure Melli

Musikalische London-Explosionsbox

Hallöle ihr Lieben!

Heute habe ich eine ganz besondere Auftragsarbeit für euch. Eine liebe Kundin möchte ihrem Freund zum 30. Geburtstag eine Reise nach London schenken und hat mich vor ein paar Wochen Kontaktiert.

Ich habe ja schon öfters eine London-Box als Auftrag bekommen, aber diesmal sollte die Herausforderung sein, das das Reiseziel von Außen nicht ersichtlich sein sollte. Deshalb habe ich mal nachgefragt ob es ein Hobby etc gibt, damit ich eventuell eine Idee für die Gestaltung bekommen könnte.

Da der Freund meiner Kundin Musik macht, habe ich mich ganz schnell für eine Klavier-Optik entschieden und ich bin absolut in das Outfit verliebt 🙂


Jetzt kommen sicherlich einige Fragen zu der Optik..wie was gemacht wurde. Ich kann euch einige Eckdaten geben, aber es wird definitiv keine Anleitung dazu geben. Es ist einfach alles zu aufwendig, und ich möchte halt auch nicht immer alles preisgeben, da es ja auch Auftragsarbeiten sind, die ich natürlich auch gerne weiterhin haben möchte.

Also die Tasten sind einzelne Streifen, die einzeln geschnitten wurden, mit der Schere minimal abgerundet und aufgeklebt wurden auf Schwarzem Cardstock. Echte Süsifus-Arbeit 😂

Die Notenschlüssel sind mit meiner Brother Scan N Cut 12x ausgeschnitten und immer 6 übereinander geklebt und mit Heißkleber festgeklebt. Den Notenschlüssel hatte ich mir bei Google gesucht und in Word in die Größe die ich brauchte, bearbeitet, dann ausgedruckt und mit der Brother eingescannt und ausgeschnitten.

Die Zahlen sind alte SU Framelits, die ebenso mit Heißkleber befestigt wurden.

Jetzt kommen wir zum Innenleben. Normal habe ich da immer gebastelte Koffer drin, aber meine Kundin wollte ja kein Geld verschenken, sie fragte dann nach ob man Big Ben oder einen Bus basteln könnte..da kam mir das Video von meiner Demo Kollegin Sabine wieder in den Sinn..denn sie hat mit der Pick Up Stanze von Stampin‘ Up! ganz tolle Sachen gebastelt und auch einen London Bus gebastelt…Schaut mal HIER ins Video

Und hier jetzt mein Innenleben:

Ich bin wirklich verliebt und meine Kundin ist auch happy und ich hoffe ihr Freund wird sich über dieses tolle Geschenk freuen…

Habt einen schönen Tag!

Eure Melli

Video-Tutorial: „Amicelli Verpackung“ mit DSP Florale Eleganz und Gänseblümchenstanze

Hallo zusammen!

Ich bin ja eine Verpackungsqueen und es wurde mal wieder Zeit für ein Video-Tutorial. Diesmal gibt es eine Verpackung für ein Goodie mit Amicelli inside 🙂 dekoriert mit der Gänseblümchen Stanze.

 

Das Video Tutorial dazu habe ich heute morgen gleich gedreht. Die Blume habe ich etwas anders gestaltet wie auf den Bildern oben..aber das kann ja jeder für sich entscheiden, wie er die Verpackung dekoriert.

Hier das Video…viel Spaß beim Nachwerkeln und ich würde mich über Feedback freuen.

 

Maße:

Grundpapier: 13 cm x 20,5 cm

Falzen kurze Seite: 3/6/9/12 cm

Falzen lange Seite: 2 cm

 

Gästebuch zur Hochzeit

Hallo zusammen,

Heute habe ich ein Gästebuch zum Zeigen.

Passend zu den Einladungen, die ich mit der Braut im Januar vorbereitet hatte (zusammengesetzt hat sie sie dann selber) haben wir heute gemeinsam das Gästebuch fertig gemacht.

Das Album hab ich mit der cinch gebunden, vorher alle Innen-Blätter in Vanille zugeschnitten und gelocht.

Die Innenseiten habe ich noch mit dem Rollstempel bearbeitet, damit sich das Design darin nochmal wieder findet. Schade das SU die Rollstempel aus dem Programm genommen hat vor ein paar Jahren, ich mag sie ganz gerne😉

Dann wurde starke Grau Pappe (2mm dick)mit dem passenden Papier bezogen für den Deckel und dem Rücken,das wir auch für die Karte genutzt haben.

Da das Papier geprägt gekauft wurde, ist es schwierig zum beziehen zu nutzen, da die Prägung leicht bricht, denn es muss stramm bezogen sein. Also ich empfehle kein geprägtes Papier zu nutzen zum beziehen.

Die erste Seite haben wir dann noch mit Namen des Brautpaares gestaltet

Dann wurde die Spiralbindung geschlossen und das Album war fertig ❤️

Fühlt sich immer toll an, ein fertiges Werk in den Händen zu halten und wenn dann die Kundin glücklich nach Hause geht❤️

Dafür liebe ich es Demo zu sein❤️❤️

Liebe Grüße von Melli