Hopping Around The World-Blog Hop – Ostern/Easter

Hallo und herzlich Willkommen zum nächsten „Hopping around the World“ Blog Hop.

Unser Thema heute ist Ostern… und wie immer haben sich einige internationale Stampin’ Up! Demos für euch treue Blog Leser etwas schönes einfallen lassen.

Ihr kommt sicherlich von Magriet.

Ich habe auch etwas Österliches vorbereitet aber nicht mit spezieller Oster Schokolade sondern einem Ei was es das gesamte Jahr gibt.. einen Schokoei mit Füllung 😂.

Ostern, Stampin Up, Goodies, Mellis Stempelparadies2 (Kopie)

Die Idee zur Verpackung stammt nicht von mir sondern ich habe vor einigen Jahren diese Idee bei meiner Demokollegin Jeanette Egemann gesehen und mir abgespeichert gehabt.

Heute, ja heute…:-) ich bin wieder mal etwas spät dran mit meinem Beitrag, obwohl ich einen Monat Zeit habe 🙂 ist sie mir wieder in den Sinn gekommen und habe sie mit aktuellen Materialien gebastelt und am Ende findet ihr auch die Maße und Namen der Materialien die ich genutzt habe.

Das Designerpapier Mohnblütenzauber ist so toll und ich finde man kann es auch zu Ostern benutzten. Ich habe auf so typische Oster-Farben extra verzichtet…und bin dann auch mal auf Brombeermousse gegangen oder Aquamarin und Olivgrün.

Ich bin ja nicht der Coloriertyp, deswegen verzeiht mir wenn die kleinen süßes Tiere aus dem Set „Osterschatz“ nicht perfekt coloriert sind….:-) ich habe mir Mühe gegeben 🙂

Und schaut mal das passende Bändchen in den einzelnen Farben an…das gibt es SO bei SU nicht zu kaufen, sondern ich habe das weiße Knitterband aus dem Frühjahrskatalog eingefärbt mit jeweils einem HELLEN Stampin Blend in Olivgrün, Aquamarin und Brombeermousse

Ostern, Stampin Up, Goodies, Mellis Stempelparadies3 (Kopie)Bild könnte enthalten: Streifen

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und hier kommen dann noch die Maßen und die Materialien.

Hüpft doch gerne weiter zu Maï Chapelain 

Und damit ihr gleich vielleicht starten könnt, 

Maße:

27cm x 7 cm Cardstock Flüsterweiß (extrastark)

  • Falzen lange Seite bei 10 cm / 15 cm / 25 cm
  • Obere Lasche abrunden mit einem Eckabrunder

7,0 cm x 7,0 cm  Cardstock Flüsterweiß (extrastark)

  •  Falzen jeweils bei 1 cm  links und rechts 
  •  Mittig mit der 1-1/2″ Kreisstanze ein Loch stanzen

9,5cm x 6,5 cm Designerpapier (eurer Wahl)

  • DSP aufkleben und auf der Seite wo das Fenster sein soll, mit der 1-1/2″ Kreisstanze ein Loch stanzen.

 

Materialien:

  • Stempelset SU „Osterschatz

Stempelkissen

  • Stempelkissen Memento Schwarz
  • Stempelkissen Wildleder und Savanne

Stampin Blends

  •  Stampin Blends Osterglocke (hell und dunkel)
  •  Stampin Blends Rokkoko Rosa (hell)
  •  Stampin Blends Kürbisgelb (hell)
  •  Stampin Blends Zartrosa (hell)
  •  Stampin Blends Savanne (hell und dunkel
  •  Stampin Blends Elfenbein
  •  Stampin Blends Brombeermousse (hell)
  •  Stampin Blends Aquamarin
  •  Stampin Blends Aufheller

Papier

  • Cardstock  Flüsterweiß (extrastark)
  • Designerpapier „Mohnblütenzauber (Frühjahrkatalog 2020)

Sonstiges

  • Saumband in Knitteroptik (Frühjahrkatalog 20202)
  •  Stanze „Kleine Blume“ (SAB 2020)
  • 1-1/2″ Kreisstanze
  • Lochzange
  • Basic Perlenschmuck

 

Hier die komplette Blog-Hop-Liste

  1. Melanie Igelbrink (D)- Ihr seid gerade HIER
  2. Tanja Klingler-Selinger (AUSTRIA) – not this time
  3. Sheila Turner (Canada) –  not this time

 

 

Happy Valentinesday

Passend zum Valentinstag als Geschenk hat SU kleine Alu-Schalen in Herzform im Sortiment im Frühjahrskatalog. In denen könnt ihr Süßigkeiten unterbringen oder auch backen.

Die Schalen sind Lebensmittelecht und sind deshalb für den Backofen geeignet.
Zum Dekorieren habe ich mich an ein Beispiel meiner lieben Jasmin von @stempeldochmal gehalten.. Ich habe die neuen Herzstanzen aus der Reihe „Von Herzen“und dem passenden DSP genutzt und der Gruß stammt aus Jasmins 1 Mio-Stempelset „Alles im Block“

Das Rezept für die Muffins stammt ebenfalls von Jasmins Seite aber ich habe es noch etwas gepimt.

Zutaten:

125g Butter

125g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

200g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

1 Tasse Milch

1 Prise Salz

2TL Vanilleextrakt
3 EL Backfeste Schokotropfen

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Butter und Zucker schaumig rühren, restliche Zutaten dazu geben und mit einem Eisportionierer oder Löffel die Förmchen halb voll befüllen und ca. 10-12 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Apettit♥️♥️

Stempelreiniger selbstgemacht

Hallo zusammen,

Heute ein Danke an Alexandra Grape für das Rezept für den Stempelreiniger und die tollen Etiketten zum ausdrucken.

Da durch die Zoll-Situation momentan kein Stempelreiniger zu bestellen ist bei SU und meiner auch zu Ende geht und eine Kundin auch auf dem Trockenen sitzt weil ihr bestellter leider auf sich warten lässt, habe ich heute ein paar Fläschen zubereitet auf Vorrat.

Das Rezept und auch den Link für die Etiketten findet ihr auf YouTube auf dem Kanal von Alexandra in der Infobox.

Die Fläschchen habe ich von TEDI.

Damit ihr wisst was drin ist, hier aber auch das Rezept:

200 ml destilliertes Wasser

25 ml Glycerin

15 ml Alkohol

5-20 Tropfen Spülmittel

Alles zusammen in eine Flasche füllen und gut mischen.

Neu und perfekt abgestimmt!!

Hallo ihr Lieben♥️♥️

Morgen starten wir in eine neue Aktion von SU.. und zwar gibt es vom 04.02.-31.03. zusätzlich zur SAB noch passende Stanzen und DSP zu einigen Sets aus der SAB oder dem Frühjahrskatalog♥️♥️

Schaut mal in die Bilder und wenn ihr was bestellen möchtet.. meldet euch doch gerne bei mir.

Hopping Around The World-Blog Hop – Stempeltechniken

cover photo, Bild könnte enthalten: Text könnte möglicherweise lauten: „ം LOVE HOPPING AROUND THE WORLD BLOG HOP“

Hallöle zusammen.

heute zeigen wir euch vom Blog Hop Team „HOPPING AROUND THE WORLD“ wieder tolle Ideen.

Diesmal zu Thema STEMPELTECHNIKEN!!

Ihr kommt sicher von meiner Kollegin SANDRA HERZOG

Ich habe mich heute für die Graffiti Technik entschieden… diese habe ich passenderweise schon öfters benutzt für die Cover meiner Stempeltechnik-Bücher die ich vor ein paar Jahren mit anderen Bastelbegeisterten zusammen getragen haben.

Das Technikbuch 3 habe ich erst heute noch nicht einsortiert und dekoriert im Schrank gefunden und den Blog Hop als Anlass genommen, dieses heute zu tun und die von mir genutzte Graffiti-Technik, die ich für die COVER genutzt habe, euch heute näher zu bringen.

Hier seht ihr meine Karte, die mein Beitrag heute ist, für den Blog Hop

ANLEITUNG „GRAFFITI TECHNIK“

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Erst alles aufstempeln was auf die Karte soll.
Ich habe das Stempelste „Painted Poppies“ und das SAB Set „Von uns ALLEN“ genommen.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Dann mit dem Prägefolder „MAUERWERK“ prägen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Das sieht dann so aus.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Für den Graffiti-Effekt habe ich mit einem Fingerschwämmchen und der Stempelfarbe „SAVANNE“ noch gewischt

Zum Schluß klebt ihr einfach alles zusammen auf eine Karte..
Ich habe dafür Cardstock in Flüsterweiß, DSP Monblütenzauber, und Cardstock in Merlotrot.

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und macht diese vielleicht nach. Würde mich freuen eure Werke zu sehen.

Hoppt doch gerne weiter zu Maï Chapelain  


Maße und Materialien

Grundkarte: 14,85 c, x 21 cm  (Cardstock Flüsterweiß)
1. Lage: 14,6 cm x 10,3 cm (DSP Mohnblütenzauber)
2. Lage 14,0 c, x 9,7 cm (Cardstock Merlotrot)
3. Lage 13,4 cm x 9,1 cm (Cardstock Flüsterweiß

Stempelset „Painted Poppies“ (Frühjahrskatalog 2020)
Stempelset  „Von  uns Allen“ (SAB 2020)

Prägefolder „Mauerwerk“ (Jahreskatalog 2019-2020)

Stempelkissen Antrazith
Stempelkissen Schiefergrau
Stempelkissen Minzmakrone
Stempelkissen Osterglocke
Stempelkissen Wassermelone
Stempelkissen Merlotrot
Stempelkissen Farngrün
Stempelkissen Tannengrün

Handstanze „Blume“ (SAB 2020)
Cardstock Rauchblau

Blog Hop LISTE

  1. Rebecca-Jo Unwin (Australia) – not this time                                                                       
  2. Jennifer Downey (USA) – not this time
  3. Margriet Siekman (NL) – not this time
  4. Melanie Igelbrink (D) – Graffiti Technik  DU BIST HIER
  5. Tanja Klingler-Selinger (AUSTRIA) – not this time
  6. Sheila Turner (Canada) –  not this time
  7. Pamela Poli (FR) –  not this time

Maritime Trauerkarte Teil 2

Da ich meine Eltern eine kleine Auswahl geben wollte mit der Maritime Trauerkarte, gab es noch eine Zweite nach einer Idee von Kerstin Cornil.

Auch wieder mit dem Stampin‘ Up! Set „Setz die Segel“.. den Holz-Hintergrund aus dem Set „Gallery Grunge) habe ich in Saharasand 1x abgestempelt auf Schmierpapier und dann erst auf die Karte

Den Umschlag habe ich auch passend gestaltet.

Das ist jetzt wieder recht klassisch schwarz-weiß geworden.

Maritime Trauerkarte

Heute musste leider eine Trauerkarte angefertigt werden.


Der Cousin meiner Mutter ist leider verstorben und sie bat mich, eine Maritime Trauerkarte zu posten.
Dazu muss gesagt werden, das meine Mama Schwabe ist, und ihr Cousin auch.. aber meine Mama der Liebe wegen vor 55 Jahre nach Bremerhaven gezogen ist. Mein Papa ist halt waschechtes Nordlicht, der auch zur See gefahren ist.

Und der Cousin meiner Mama war auch gerne hier oben. Deswegen gab es jetzt eine maritime Karte mit dem Stempelset „Setz die Segel“

Die Grundkarte ist Schiefergrau und als Akzent habe ich Anthazitgrau genutzt. Ich mag Trauerkarten nicht so gerne in schwarz-weiß.

Ich hoffe die Karte gefällt meiner Mama♥️